Bundesliga Tipps & Tricks – Der Favoriten-Vergleich

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Wettest du gerne auf Spiele der Bundesliga? Dann solltest du dir die besten Bundesliga Tipps auf keinen Fall entgehen lassen. Wir von Sport-Wetten-Vergleich  erstellen entsprechende Tipps zu Spielen der Fußballbundesliga.

Unser Team aus erfahrenen Experten hilft dir mit einem herausragenden Quotenvergleich, fundierten Analysen und erstklassigen Vorhersagen. So bekommst du zu jedem Spiel entsprechende Prognosen und Bundesliga Tipps, mit denen du erfolgsversprechende Wetten platzieren kannst.

bundesliga-tipps

Die besten Bundesliga Tipps

Du bist unerfahren beim Wetten, kennst dich aber mit der Bundesliga aus? Das ist zumindest eine gute Voraussetzung. Bei uns bekommst du die entsprechende Hilfe für erfolgreichere Wetten.

Unser Team verfügt über Know-how, kennt die höchste deutsche Spielklasse und analysiert bereits seit Jahren die Spiele. Unsere umfangreichen Bundesliga Tipps enthalten fundierte Analysen und eine zielgenaue Prognose.

EagleBet Bonuscode: MAXBET114



  • 110% bis zu 144€


  • 14€ Freiwette


  • Lizenz: MGA

Jetzt Anmelden



Beachten: Die AGB

ZulaBet: 100% bis zu 200 €



  • 100% Bonus bis zu 200 €


  • Trustly möglich!


  • MGA Lizenz

Jetzt Anmelden



Beachten: 18+ | Nur neue Kunden AGB

Interwetten – Deutschsprachiger Anbieter



  • Erfahrener Buchmacher


  • 10 € Gratiswette


  • Lizenz: MGA

Jetzt Anmelden



Beachten: Die AGB

So erstellen wir die Bundesliga Tipps unter Berücksichtigung aller für die Wett Tipps relevanten Informationen. Auch den Tabellenstand und die Head-to-Head Vergleiche werden von uns miteinbezogen.

Bevor wir allerdings Bundesliga Tipps veröffentlichen, führen wir noch einen Vergleich der Quoten durch. Damit bekommst du von uns Bundesliga Tipps mit den besten Quoten. Als besonderes Schmankerl warten auf dich aber auch noch weitere Vorteile.

So konzentrieren wir uns nämlich nicht nur auf die hauptsächlichen Wettmärkte, sondern analysieren auch weitere Wettmärkte, welche lukrativ sind. Auf diese Weise erhältst du Bundesliga Tipps, die dir deutlich höheren Erfolg

Die Favoriten für die neue Saison!

Bundesliga Tipps   – Unsere Meisterfavoriten
RB Leipzig 
Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach 

Neuigkeiten rund um die Bundesliga

Bundesliga Wetten erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Gerade deutsche Wettfreunde platzieren zunehmend häufiger auf die höchste Spielklasse in Deutschland. Damit es beim Wetten allerdings zu keinen Verlusten kommt, ist die richtige Vorbereitung das A und O.

Doch das ist nicht alles, denn abseits des fachlichen Wissens über die Bundesliga solltest du dich permanent mit den aktuellen Neuigkeiten aus der Bundesliga auseinandersetzen.

Aktuell befindet sich die Bundesliga in der Winterpause. Doch das bedeutet noch lange nicht, das nichts passiert. Die Teams bereiten sich intensiv auf die Rückrunde vor – damit verbunden sind Verletzungen, aber auch Testspiele.

Dementsprechend gibt es Auswirkungen. Gelingt es einem Team, die Form zu bestätigen oder kommt es zu einem Rückschlag? All diese Fakten haben Konsequenzen für die Wettquoten, aber auch für das Spielgeschehen.

Gerade bei Teams wie Borussia Dortmund oder dem FC Bayern München kann es beim Ausfall wichtiger Spieler vorkommen, dass sich die Chancen der Gegner verbessern.

Im nachfolgenden Bereich kannst du stets die aktuellen Nachrichten rund um die Bundesliga nachlesen. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen und damit erfolgreichere Wetten zu platzieren.

Die Bundesliga in der Winterpause – bald wird es wieder ernst

Nach dem die Hinrunde mit Toren und teilweisen Überraschungen an uns vorbeigezogen ist, befinden wir uns aktuell noch in der Winterpause. NOCH, denn in wenigen Tagen beginnt in Deutschland endlich wieder die Bundesliga.

Gerade die Fußball-Enthusiasten sehnen dem Rückrundenstart entgegen. Kein Wunder, beginnt der 18. Spieltag doch direkt mit einem echten Leckerbissen – die Rede ist vom Freitagsspiel, welches zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Schalke 04 stattfindet.

Doch bis dahin heißt es für die beiden Teams sowie für den Rest der Liga – schwitzen, durch die Hölle gehen und sich bestmöglich auf den restlichen Teil der Saison vorbereiten.

Portugal, Katar und reichlich Spanien – hier haben die Bundesligisten ihre Zelte aufgeschlagen

Nahezu alle Bundesliga Vereine sind während der Winterpause im Ausland unterwegs und bereiten sich dort auf die Rückrunde vor. Der Grund ist recht simpel: In Deutschland ist es schlichtweg zu kalt, zu regnerisch und einfach nicht optimal.

Dementsprechend verschlägt es die Clubs in die warmen Länder. Wenngleich es in Spanien aktuell nur etwa 15 Grad sind, so herrschen dort perfekte Bedingungen. Grund genug, dass sich ein Großteil der Buli-Vereine dort aufhält und sich bei angenehmen Temperaturen auf die Bundesliga vorbereitet.

Anders als in anderen Ligen wie der Premier League oder der LaLiga, gibt es in der Bundesliga seit Urzeiten die typische Winterpause von rund drei bis vier Wochen. Manche sprechen von einem Vorteil, andere wiederum betrachten die Pause als Nachteil.

Im Endeffekt ist es für die Zuschauer und Wettfreunde eine Zeit, in der das runde Leder zumindest in der höchsten deutschen Spielklasse nicht rollt. Interessant ist allerdings die Trainingslagerwahl der Vereine.

Während es einen Großteil der Bundesliga nach Spanien verschlägt, trainieren andere Vereine in Portugal oder den USA. Die Bayern befinden sich derzeit in Katar und bereiten sich dort auf das Vorhaben Angriff auf die Titelverteidigung vor. Noch ruht der Ball, doch in wenigen Tagen geht es endlich wieder los mit der Bundesliga.

CTA: Die Rückrunde beginnt bald wieder – jetzt wetten!

Dortmund holt sich Haaland – kann der junge Norweger die Sturmprobleme lösen?

Borussia Dortmund hat sich in den letzten Jahren zumeist sportlich gut verstärkt und dabei einige namhafte Spieler verpflichtet. Doch kaum ein Transfer wurde medial so diskutiert wie der von Erling Haaland – im positiven Sinne, wohlgemerkt. Für die vergleichsweise geringe Ablöse von 20 Millionen Euro wechselt der junge Norweger nach Dortmund und soll dort die Sturmprobleme lösen.

Zwar hat der BVB mit Alcacer und Götze zwei Angreifer in seinen Reihen, doch beide konnten in der Hinrunde nur wenig überzeugen und liebäugeln spätestens seit der Ankunft Haalands mit einem Wechsel. Es bleibt die Frage offen, ob der Youngster auf Anhieb helfen kann und die Offensive des BVB bereichert.

Im Wintertrainingslager konnte Haaland zuletzt nur Teile des Trainings mitmachen und auch sein Startelf-Debüt zum Rückrundenstart ist bis dato fraglich. Tatsache ist jedoch, dass Haaland gerade in der Hinrunde überzeugte.

So traf er mit unterlegenen Salzburgern gegen Neapel und konnte sogar gegen Jürgen Klopps Liverpool seinen Torriecher unter Beweis stellen.

Ob er in Dortmund ebenfalls so treffsicher ist und die teilweise Ladehemmung der Dortmunder löst, das gilt es in den nächsten Wochen und Monaten abzuwarten. 

Der Titan ist back – wie der künfte Bayern Boss den Bayern in Zukunft helfen wird

Nach dem Rückzug von Uli Hoeneß und dem Ausscheiden Karl-Heinz Rummenigges wird Oliver Kahn der künftige Boss beim FC Bayern München sein. Bereits bei seiner Präsentation zeigte der Titan, dass er genau der richtige Mann für diese Position sein kann.

Vor der Abreise nach Doha stellte er sich den Medien und zeigte dabei, wie er künftig den FC Bayern umkrempeln und führen möchte – besonnen und mit klarer Intension. Auf typische Sprüche verzichtete die Legende des FCB, dafür wirkte er kämpferisch und will den deutschen Rekordmeister personell zum so notwendigen Umbruch verhelfen.

Der designierte Vorstandsboss absolviert nun eine Reise durch die verschiedenen Abteilungen, wird bei den wichtigen Entscheidungen aber zu jeder Zeit miteingebunden sein. In wie weit er wichtige Fragen wie den Nachwuchs voranbringen kann, bleibt abzuwarten.

Gladbach und Leipzig im Check – weshalb die beiden Vereine die Liga aufmischen

Eine turbulente Hinrunde in der Bundesliga liegt hinter uns. Der bis dato glückliche Sieger lautet RB Leipzig. Das Team von Julian Nagelsmann konnte sich erstmals in der Vereinsgeschichte den Titel des Herbstmeisters sichern und starke 37 Punkte holen.

Das Erfolgsrezept von Leipzig ist einerseits die Offensive um Timo Werner. Nach der Vertragsverlängerung im Sommer ließ der deutsche Offensivstar auf dem Platz Taten folgen und konnte in der Hinrunde 18 Tore erzielen. Zudem kommt er auf sechs Vorlagen, wodurch er der Topscorer der Bundesliga ist.

Doch das ist nicht alles, denn auch die übrigen Offensiv-Stars wie Patrick Schick, Marcel Sabitzer oder Conrad Leimar sind wichtige Eckpfeiler und tragen zur überragenden Hinrunde der roten Bullen bei.

Nur zwei Zähler weniger als Leipzig hat ein Verein aus Nordrhein-Westfalen – die Rede ist von Fohlen aus Mönchengladbach. Die Borussia vom Niederrhein holte sich 35 Punkte und liegt damit auf dem starken zweiten Rang.

Das die von Neu-Trainer Marco Rose gecoachte Mannschaft so überraschen konnte und teils wie entfesselt spielte, liegt auch an den von Max Eberl getätigten Einkäufen. Allein der Borussia Park hat sich nach der enttäuschenden Rückrunde zu einer Festung entwickelt. In der Hinrunde konnte die Borussia dort 22 Punkte holen und liegt damit vor allen anderen Mannschaften.

Zu Beginn der Saison präsentierten sich die Mannen von Trainer Marco Rose noch etwas verhalten – kein Wunder, schließlich musste das neue taktische System erst einmal greifen. Doch am Ende der Hinrunde stellt Gladbach mit 33 Toren die viertbeste Offensive.

Dazu ist man mit dem VFL Wolfsburg auf einem Niveau und darf sich somit beste Defensive der Liga nennen. Ob die Gladbacher die Form in der Rückrunde halten können? – Es wird in jedem Fall nicht einfach, doch der Kader ist erstklassig besetzt und kann durchaus bis zum Ende der Saison im Kampf um die Champions League Plätze ein Wörtchen mitreden.

VAR-Irrsinn – jetzt wird es komplett verrückt!

Seit dem Beginn des Videobeweis vor zweieinhalb Jahren herrscht bei den Zuschauern in den Stadien und vor den Fernsehern wöchentlich Chaos. Der VAR verärgert die Bundesliga und schadet mehr als das er nützt.

So zumindest sieht es ein Großteil der Sympathisanten, die es mit der Bundesliga halten. Nun ist zu hören, dass der VAR ausgerechnet in den so vermeintlich klaren Abseitsfragen weniger eingreifen soll.

Ja, du hast richtig gehört. Geht es um eine mögliche Abseits-Entscheidung im Millimeter-Bereich, so soll sich der VAR eher zurückhalten. Diese kuriose Überlegung ist entstanden, da sich Fans, Trainer und Spieler in der letzten Zeit vermehrt gegen das Eingreifen in besagten Situationen ausgesprochen haben.

Damit bleibt auch an dieser Stelle festzuhalten, dass der VAR ein Trauerspiel war, ist und vermutlich auch bleibt.

Das sind die Bundesligisten für die Saison 2019 / 2020

Die Bundesliga Tipps richten sich selbstverständlich auf die kommende Saison 2019 / 2020. Gegenüber der letzten Saison dürfte es diesmal mit Sicherheit noch spannender werden. Einige Teams haben sich bereits jetzt gut verstärkt und noch ist das Transferfenster ja auch noch geöffnet.

Hannover und Nürnberg sind abgestiegen, der VFB Stuttgart verlor in der Relegation und steigt folglich ebenfalls ab. Dafür neu dabei sind der 1. FC Köln und der SC Paderborn. Durch den Sieg in der Relegation ist der dritte Platz der 2. Bundesliga ebenfalls ein Aufsteiger und wird von Union Berlin besetzt.

Somit ergibt sich in der kommenden Saison folgendes Teilnehmerfeld:

  • FC Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • RB Leipzig
  • Bayer Leverkusen
  • Borussia Mönchengladbach
  • VFL Wolfsburg
  • Eintracht Frankfurt
  • Werder Bremen
  • Augsburg
  • Hertha
  • Düsseldorf
  • Freiburg
  • Hoffenheim
  • Union Berlin
  • Köln
  • Mainz
  • Paderborn
  • Schalke

Bundesliga Prognose: Die Favoriten für die neue Saison

Bei den Bundesliga Tipps spielen viele Faktoren eine Rolle. Das betrifft den Bundesliga Expertentipp, aber auch die Bundesliga Prognose wird zumeist von den Favoriten dominiert. Der Spielplan steht bereits, einige der besten Bundesliga Mannschaften haben sich hervorragend verstärkt und bei anderen Mannschaften ist ein neuer Trainer im Spiel. Nutze das Wissen unserer Experten, informiere dich regelmäßig über die Tipps zur Bundesliga und platziere anschließend entsprechende Wetten.

Fakt ist, dass die kommende Saison absolut spannend wird und das ein oder andere Spektakel bereithält. Wie in jedem Jahr ist der FC Bayern auch für die kommende Saison der Favorit schlechthin und das gilt auch für den Bundesliga Expertentipp. Dennoch haben die ersten Spieltage gezeigt, dass sich die Bundesliga Prognose verändert hat.

Durch die erstklassigen Verstärkungen dürfte Borussia Dortmund aber auf Augenhöhe sein und den Münchnern den Titel streitig machen. Dahinter wird es mit Sicherheit noch enger.

Leipzig, Leverkusen, Gladbach, Frankfurt und weitere Mannschaften bieten attraktives Offensivspektakel und könnten mit einem starken Saisonstart die ein oder andere Mannschaft überflügeln. Die Eindrücke der Hinrunde bestätigen dies und haben die Bundesliga Prognose, die Bundesliga Vorhersage und natürlich viele der Bundesliga Tipps Vorhersage überrascht.

Der Modus: So wird in der Bundesliga gespielt

Ehe wir uns mit den Themen Bundesliga Prognose, Bundesliga Tipps und dem Bundesliga Expertentipp genauer beschäftigen, soll es erst einmal um den Modus gehen. Die höchste deutsche Spielklasse wird in Hin- und Rückrunde ausgespielt. Die insgesamt 18 Mannschaften spielen gegen jedes Team zuhause und auswärts. Dadurch besteht das deutsche Oberhaus aus insgesamt 34 Spieltagen.

Was den Modus angeht, so hält das Team auf Platz eins am Ende die Schale in den Händen. Die Mannschaften auf den Plätzen zwei bis vier qualifizieren sich für die Champions-League.

Während der Tabellenfünfte sich direkt für die Europa League qualifiziert, muss der Sechste in die Quali und bereits deutlich früher ran. Gelingt es eine der Top-Sechs-Mannschaften den DFB-Pokal zu gewinnen, so ist der Tabellensiebte ebenso für die EL-Ausscheidung berechtigt.

Bei den Absteigern war es in den letzten Jahren meist ebenso spannend. Die Teams auf Platz 17 und 18 steigen direkt ab und müssen im darauffolgenden Jahr in der 2.Bundesliga ran. Der 16. muss sich erst behaupten und in der Relegation ran. Auch hierauf kannst du wetten. Aber: Achte darauf, dass die Relegation ihre eigenen Regeln hat. Daher solltest du neben dem Bundesliga Expertentipp und der Bundesliga Prognose auch die aktuelle Form berücksichtigen.

Bundesliga Prognose: Diese Wettmärkte sind besonders interessant

Wenn du gerne Wetten platzierst, sind einige Wettmärkte besonders interessant. So kann es unter anderem attraktiv sein, Langzeitwetten auf den Meister oder die Absteiger zu setzen. Auch sinnvoll ist es, Wetten auf den nächsten Torschützenkönig zu setzen. Hier ist Robert Lewandowski stets eine gute Wahl.

Ansonsten solltest du stets die Spiele genau analysieren. Das hilft dir bei der Bundesliga Prognose, ist aber auch im Rahmen der Bundesliga Vorhersage hilfreich. Besonders interessante Wettmärkte sind:

  • Über- & Unterwetten
  • Siegwetten
  • Anzahl der Tore

Gerade Wetten auf die Anzahl der Tore gestalten sich als besonders lohnenswert. In der letzten Saison sind extrem viele Tore gefallen. Gerade an den letzten Spieltagen zeigten sich die Teams besonders offensivfreudig. Dementsprechend könnte es sich also während der Saison lohnen, die ein oder andere Torwette zu platzieren.

Auch auf die Absteiger kannst du wetten. Hier ist es aber deutlich schwieriger, zumal die Aufsteiger teilweise überraschen. bescheren.Während Köln beispielsweise schwächelt, überraschen die Berliner und dürften so mancher Bundesliga Vorhersage einen Strich durch die Rechnung machen. Paderborn dagegen ist ebenfalls ganz unten und konnte trotz mutigem Fußball nur ganz wenige Punkte sammeln.

Bundesliga Vorhersage: Mit den richtigen Bundesliga Tipps zum Erfolg

Fundierte Kenntnisse und die richtigen Bundesliga Tipps – so lautet folglich die Grundformel für erfolgsversprechende Wetten. Und genau deshalb bist du bei uns an der richtigen Adresse. Wir tragen Woche für Woche die Informationen zusammen, analysieren die Spiele und erstellen dir Bundesliga Tipps, die dir den erhofften Erfolg bescheren.

Nutze den Bundesliga Expertentipp, informiere dich laufend über die verfügbaren Kader und blicke in der Winterpause erneut auf die Bundesliga Tipps. Die Bayern schwächen in dieser Saison beispielsweise, während Leipzig auftrumpft. Auch mit Borussia Mönchengladbach war vorher so nicht zu rechnen und daher solltest du dir regelmäßig die besten Bundesliga Tipps nutzen.

So kannst du eine entsprechende Bundesliga Vorhersage treffen und erfolgreiche Wetten platzieren. Zudem aktualisieren wir unseren Artikel laufend und geben wissenswerte Informationen zur Bundesliga Tipps Vorhersage.

18+ | Spiele mit Verantwortung | Teilnahmebedingungen beachten | Nur für Neukunden | Kommerzieller Inhalt
+18 Please play responsibly Please play responsibly